Presseberichte im Detail (Quelle: Zeitschrift ihk.wirtschaft)

Nützliche Erfahrung von Haus-Besitzern – aus Fehlern lernen

Dezember 2015

Erfolgreiche Schimmelbeseitigung: Investition ohne Reue

Mauerwerkstrockenlegung Sachsen

Zudem kamen Injektionen für nicht wenig Geld ins Mauerwerk. Ihr Fazit: „Den Durchbruch gegen die Feuchtigkeit im Haus brachte uns das nicht.“ Vor drei Jahren kam „der entscheidende Tipp“, wie dem Schimmel und auch dem muffigen Geruch endgültig der Garaus gemacht werden kann. So erinnert sich Roswitha Paul, Mathe- und Physik-Lehrerin. Ein Artikel wie dieser ließ die Eheleute aktiv werden: Sie riefen Bausanierer Groß aus Struppen an. Nach einem zügig angesetzten Ortstermin legten sie sofort los – investierten in eine kleine patentierte Anlage. Bald darauf plagte sie kein Schimmel mehr an Wänden, die Feuchtigkeit im Mauerwerk vom Keller bis hinauf ins Erdgeschoss sank spürbar. Selbst der üble muffige Geruch war schnell weg. So beschreibt Familie Paul ihre Erfahrung mit der lautlosen Matrolan-Anlage, die binnen Stunden ohne Baudreck installiert war. Anfangs gab’s auch Skepsis: Alle Zweifel waren zerstreut, als sie eines von zig Referenzobjekten der Firma Groß besichtigt hatten. Dieser Matrolan-Nutzer,ein Bau-Unternehmer, zeigte sich überzeugt: „Das hätte ich viel früher machen sollen!“ Die Pauls bereuen ihre Investition ins Haus (erbaut um 1930) gleichfalls nicht.

Sorgen auch Sie sich um die Substanz des Hauses oder Ihre Gesundheit? Dann vereinbaren Sie einen Termin,um lästigen
Schimmel und üble Gerüche endgültig chemiefrei loszuwerden.


Harald Eichhorn

Zurück