News - Fa. Groß Bausanierung - Mauerwerkstrockenlegung und Schimmelsanierung

Trockenlegung Staatsarchiv Sachsen

Trockenlegung des Sächsischen Staatsarchives

Im Auftrag des Landes Sachsen, vertreten durch das SIB (Sächsisches Immobilien- und Baumanagement) Dresden, läuft nun die Trockenlegung des Sächsischen Staatsarchives mit Hilfe unseres patentierten Matrolan-Systems. Seit Sommer 2016 ist im ersten Teilbereich des Gebäudekomplexes bereits ein messbarer Trocknungsverlauf festzustellen. Vor Ort ermittelte Feuchtigkeitswerte konnten bereits um ca. 30 % reduziert werden.

Weiterlesen …

Teilzahlung / Mietkauf möglich!

Ab sofort bieten wir Ihnen die Möglichkeit eines kostengünstigen, zinslosen, monatlichen Teilzahlungsmodells. Die Konditionen richten sich nach dem Umfang der Leistungen und werden individuell vereinbart.

Weiterlesen …

Mauerwerkstrockenlegung mit System

Mauerwerkstrockenlegung Matrolan

Matrolan - zuverlässig - bewährt - garantiert!

Feuchte Mauern sind in vielerlei Hinsicht ein Problem. Nicht nur, dass sie gesundheitliche Schäden hervorrufen und den Wert Ihrer Immobilie nachhaltig mindern können - auch die Auswahl des passenden Verfahrens zur Mauertrocknung stellt viele Betroffene vor eine schwierige Aufgabe.

Mit Matrolan-Mauerentsalzungs-Systemen befinden Sie sich in jeder Beziehung auf der sicheren Seite. Denn Matrolan beruht auf einem seit Jahrzehnten bewährten, tausendfach erfolgreich eingesetzten Verfahren.

Weiterlesen ...

Schimmelsanierung | Raumluftdesinfektion | Beseitigung von Modergeruch

Schimmelsanierung Raumluftdesinfektion Mould-Fix System

Mould-Fix System – Schimmelsanierung und Raumluftdesinfektion

Unser Mould-Fix System arbeitet auf Basis physikalischer Prozesse und ist über lange Zeiträume voll funktionsfähig. Bei Schimmelbefall ist meist eine erhöhte Sporenbelastung der Raumluft und eine Kontamination von Textilien und Möbeln vorhanden. Das einfache Reinigen und Renovieren der offensichtlich betroffenen Stellen ist nicht ausreichend. Deshalb erfolgt durch unser Verfahren eine hochgradige Desinfektion der Raumluft und sämtlicher Oberflächen in den betroffenen Räumlichkeiten.

Weiterlesen ...

Dezember 2017

Trockenes Haus trotz Lage im „nassen Tal“.

„Als ich die Annonce in der Zeitung las, habe ich meine eigenen Probleme wiedererkannt“. Das sagt Ruth Louda aus Pirna, die ein schmuckes Häuschen ihr Eigentum nennt und starke Probleme mit Modergeruch und Schimmel hatte. HATTE! Deshalb, weil jetzt – nur ca 1 Jahr später – von dem Geruch nichts mehr wahrnehmbar ist und auch teilweise der alte Putz von der Wand „bröselt”, da es kontinuierlich trocknet.

 

Weiterlesen …

November 2017

Preiswert, sauber und schnell!

„Eine Anzeige im IHK-Wirtschaftsmagazin hat uns zu einem trockenen Haus verholfen“. Das kann Klaus Billing nach über einem Jahr jetzt behaupten.

Es muss ja irgendwas dran sein, wenn Monat für Monat zufriedene Hausbesitzer ihre Erfahrungen hier kund tun, dachten sich die Leipziger Eigenheimbesitzer und wollten endlich handeln.

 

 

Weiterlesen …

Oktober 2017

Trockener Keller-Fußboden garantiert – ohne Bauaufwand

„Wie kriege ich auch den Keller-Fußboden bezahlbar mit vertretbarem Aufwand trocken?“ Die Frage trieb Anja Spangberg aus Dresden lange um. In ihrem Reihenhaus (Baujahr ca. 1930) wollte sie muffige Gerüche im Keller los werden. Sie erinnert sich: „Schuhe dort lagern, ging nicht. So feucht war’s.“

 

Weiterlesen …

August 2017

Endlich Schimmelfrei!

„Bei uns sind alle Kellerräume und Teile vom Erdgeschoß vom Schimmel befallen und wir kriegen das Problem trotz mehrfacher Versuche einfach nicht in den Griff.”!

Mit diesen Worten wurde die Firma Groß bei der Besichtigung der Gebäude der Familie Kynast in Seerhausen empfangen. Schimmel benötigt zum Entstehen Feuchtigkeit und davon war in besagten Häusern genügend vorhanden.

 

 

Weiterlesen …

Juni 2017

Schnell, preiswert und erfolgreich!

„Als uns vor drei Jahren das Verfahren zur Trockenlegung unseres Hauses erklärt wurde, haben wir nicht alles verstanden", gesteht Frau Müller aus Pirna. Heute wissen wir, wie es funktioniert und können sagen: das Haus ist definitiv trocken. Das heißt, es riecht nicht mehr muffig, es gibt keine Salzausblühungen mehr und wir können die Kellerräume uneingeschränkt nutzen.

 

 

Weiterlesen …