News - Fa. Groß Bausanierung - Mauerwerkstrockenlegung und Schimmelsanierung

Im Raum Sachsen-Anhalt arbeitet unsere Firma mit einen selbständigen Geschäftspartner mit Sitz in Naumburg. Zu allen Fragen der Mauerwerkstrockenlegung steht Ihnen zur Verfügung:

Handwerksmeister
Thomas Fester

Marienstr. 37
06618 Naumburg

+49 (0) 34445-20499

+49 (0) 171-6829303

Für den Raum Thüringen hat unsere Firma nun einen selbständigen Geschäftspartner mit Sitz in Gera. Zu allen Fragen der Mauerwerkstrockenlegung steht Ihnen zur Verfügung:

DVG GmbH i.G.

Meuselwitzer Str. 64
07546 Gera

+49 (0) 365-7732123

Mauerwerkstrockenlegung Staatsarchiv Sachsen

Im Auftrag des Landes Sachsen, vertreten durch das SIB (Sächsisches Immobilien- und Baumanagement) Dresden, läuft nun die Trockenlegung des Sächsischen Staatsarchives mit Hilfe unseres patentierten Matrolan-Systems. Seit Sommer 2016 ist im ersten Teilbereich des Gebäudekomplexes bereits ein messbarer Trocknungsverlauf festzustellen. Vor Ort ermittelte Feuchtigkeitswerte konnten bereits um ca. 30 % reduziert werden.

Dezember 2018: Bei der letzten Messung der Feuchtigkeitswerte des Mauerwerks wurde eindeutig ein als trocken geltender Zustand diagnostiziert. Wieder einmal mehr hat unser System seine Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt.

Mauerwerkstrockenlegung mit System

Mauerwerkstrockenlegung Matrolan

Matrolan - zuverlässig - bewährt - garantiert!

Feuchte Mauern sind in vielerlei Hinsicht ein Problem. Nicht nur, dass sie gesundheitliche Schäden hervorrufen und den Wert Ihrer Immobilie nachhaltig mindern können - auch die Auswahl des passenden Verfahrens zur Mauertrocknung stellt viele Betroffene vor eine schwierige Aufgabe.

Mit Matrolan-Mauerentsalzungs-Systemen befinden Sie sich in jeder Beziehung auf der sicheren Seite. Denn Matrolan beruht auf einem seit Jahrzehnten bewährten, tausendfach erfolgreich eingesetzten Verfahren.

Weiterlesen ...

Schimmelsanierung | Raumluftdesinfektion | Beseitigung von Modergeruch

Schimmelsanierung Raumluftdesinfektion Mould-Fix System

Mould-Fix System – Schimmelsanierung und Raumluftdesinfektion

Unser Mould-Fix System arbeitet auf Basis physikalischer Prozesse und ist über lange Zeiträume voll funktionsfähig. Bei Schimmelbefall ist meist eine erhöhte Sporenbelastung der Raumluft und eine Kontamination von Textilien und Möbeln vorhanden. Das einfache Reinigen und Renovieren der offensichtlich betroffenen Stellen ist nicht ausreichend. Deshalb erfolgt durch unser Verfahren eine hochgradige Desinfektion der Raumluft und sämtlicher Oberflächen in den betroffenen Räumlichkeiten.

Weiterlesen ...

Dezember 2018

„Als uns vor drei Jahren das Verfahren zur Trockenlegung unseres Hauses erklärt wurde, haben wir nicht alles verstanden", gesteht Frau Müller aus Pirna. „Heute wissen wir, wie es funktioniert und können sagen: das Haus ist definitiv trocken. Das heißt, es riecht nicht mehr muffig, es gibt keine Salzausblühungen mehr und wir können die Kellerräume uneingeschränkt nutzen.

 

November 2018

Häuser haben es in Königstein teilweise schwer: Die Sandsteinmauern sind bis zu 70 cm dick und speichern die Feuchtigkeit. Häuser in Elbnähe haben dann auch noch regelmäßig mit Hochwassern zu kämpfen.

So ging es auch einem Friseursalon. Klaus Jeremias von der KWE Königstein erzählt: „Wir brauchten eine Lösung, die die Situation dauerhaft verbessert.“

 

 

Oktober 2018

Das Therapiezentrum Königstein befindet sich in einem mehrfach vom Hochwasser betroffenen Gebäude im Zentrum der schönen Kleinstadt in der Sächsischen Schweiz. Dadurch bedingt roch es jahrelang immer mufig und klamm in allen Räumen im Erdgeschoss. Nicht nur dieser unangenehme Umstand sondern auch die permanente Gesundheitsgefahr, die durch den entstandenen Schimmel ausging, erforderten eine grundlegende Sanierung des Hauses.

September 2018

Katja Schiller nennt gemeinsam mit ihrem Mann ein schmuckes Häuschen in Sebnitz ihr Eigentum. Alles wäre schön, wenn nicht der nervige Modergeruch aus dem Keller ins ganze Haus vordringen würde... Es muss endlich gehandelt werden, sagten sich dann die Hauseigentümer vor einem Jahr.

 

August 2018

„Wir haben uns in den eigenen vier Wänden nicht mehr wohl gefühlt! Das ständige Gefühl, in schimmelbelasteten Räumen wohnen zu müssen, hat auf die Dauer nur noch genervt!", sagt Gerolf Lehnert aus Dresden. „Meine Frau hatte ständig Kopfschmerzen und der Modergeruch tat sein übriges zum Unwohlsein. Uns war klar – wir müssen handeln!”