Presseberichte in der Zeitschrift ihk.wirtschaft

Nachfolgend finden Sie Referenzen und Erfahrungsberichte für die Trockenlegung von Gebäuden mit MATROLAN - eine Mauerwerkstrockenlegung, Mauerwerksentsalzung durch Elektroosmose.

November 2016

Feuchte Mauern - Erledigt, dank Patentlösung

Dauerhafte Trockenlegung mit Matrolan: Erfahrungen von Eigenheimbesitzern

Diana und Andreas Lindner aus Stadt Wehlen hatten ein Feuchtigkeits- und Schimmelproblem in ihrem Haus. Die Gemäuer waren nach der letzten Elbeflut feucht, es roch übel, schwarzer Schimmel hatte sich an den Wänden ausgebreitet. Doch die Lindners suchten und fanden eine Lösung, ohne Chemie - ohne extremen Bauaufwand.

Weiterlesen …

Oktober 2016

Skepsis vor Haus-Trockenlegung - Sandsteinfundament

Promovierter Ingenieur von Service, Beratung und Produkt aus Struppen überzeugt

Das Fundament des Einfamilienhauses von Dr.-Ing. Raik Hamann in Dresden-Kleinzschachwitz besteht aus Sandstein. In dem 1954 gebauten Einfamilienhaus „stieg über die Jahre dadurch Feuchtigkeit auf und es roch muffig“, berichtet der Eigentümer

Weiterlesen …

September 2016

Reine Luft im Kinderzimmer

Bei Familie Hirsch aus Schöna war ein Thema immer präsent: Die Feuchtigkeit aus dem Keller, die sich über die  angrenzenden Räume erstreckte. Über eine Zeitungsanzeige wurden sie dann auf die Fa. Groß Bausanierung aufmerksam.
„Am Anfang waren wir ein wenig skeptisch, dass das so einfach funktionieren soll“, sagt Herr Hirsch.  

Weiterlesen …

Juli 2016

Trockenlegung mit wenig Aufwand

Reinhard Laser gehört eine Doppelhaushälfte. Sein Problem: Das Grundwasser drückt nach oben und das Haus war damit  nass. Feuchte Wände und ein modriger Geruch: Das Problem musste dringend beseitigt werden. Auf einer Messe lernte er
dann Günter Groß von der Firma Groß Bausanierung kennen. 

Weiterlesen …